Handball Spielgemeinschaft
Mimmenhausen Mühlhofen

info@hsg-mm.de

Herren Zweite 2017 10 09 01Stehend von links:
Hansi Schatz, Markus Allgeier, Robin Lindenau, Marius Kuhn, Alexander Maier, Ciprian Sacaleanu, Vincent Schatz, Aaron Buneta, Eric Walther, Udo Kugler

Sitzend von links:
Felix Kugler, Timon Sautter, Pascal Duck, Sebastian Frese, Nils Lenius , Dennis Kugler, Felix Lang

Es fehlen:
Fabian Leitz, Bene Held, Chris THews , Jonas Ehrmann, Niklas Buneta

Unsere 2. Mannschaft haben wir vor 2 Jahren umgetauft. Wir nennen sie U21 Plus. Entsprechend einer Regelung des SHV, dass alle Spieler von 17 bis 21 gleichzeitig in sämtlichen aktiven Mannschaften spielen dürfen, ohne sich festzuspielen. Die korrekte Version dürft ihr gerne bei Hans Mathauer erfragen. Ein Beispiel, Erik Walther Jahrgang 94, darf in dieser Saison noch in der 1. / 2./und 3.Mannschaft spielen, egal wie oft und wann. Vincent, Aron, Markus, alles 97er Jahrgänge dürfen das noch die nächsten 3 Jahre. Ein großer Vorteil für die Jungen Spieler, die sich dadurch schon früh an den Aktiven Bereich gewöhnen können und dabei viel Spielpraxis bekommen. Es warten übrigens schon die nächsten Talente. Das ein oder andere 98/99er Gesicht werden wir im nächsten Jahr schon bei der U21 einsetzen können. Fubi, Sebi, Bene und Cipi werden sich darauf besonders freuen. Das ist übrigens das Plus der U21. Die " Alten " Erfahrenen, die mal auf die Bremse oder aufs Gas treten um den Jungen das eine oder andere beizubringen, auf und selbstverständlich auch neben dem Spielfeld. Wir haben momentan nicht weniger als 16  U21 Spieler die sich in der Bezirksklasse sehr gut behaupten. Das Konzept wurde erfolgreich durch die letztjährige Vizemeisterschaft in der Bezirksklasse bestätigt. In der neuen Saison wird sich nichts Wesentliches ändern. Die Jungen Spieler werden in enger Zusammenarbeit mit Trainer Dierberger und der sportlichen Leitung Beccara / Wiedmann an die Anforderungen der 1 Mannschaft herangeführt. Das sollte schnellst möglich gelingen, damit das neu definierte Aufstiegsziel in die Südbadenliga auch in den nächsten 2-3 Jahren realisiert werden kann.



Letzte Aktualisierung: So, 29.04.2018, 14:19:20h

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 SG Allensbach/Dettingen-Wallhausen 16 15 0 1 525:394 30:2
2 TV Meßkirch 16 10 1 5 492:390 21:11
3 HSG Konstanz 3 16 8 2 6 398:376 18:14
4 TSC Blumberg 16 8 1 7 491:456 17:15
5 HSC Radolfzell 16 8 0 8 443:449 16:16
6 TuS Steißlingen 3 16 7 2 7 422:448 16:16
7 TV Überlingen 16 6 1 9 388:433 13:19
8 DJK Singen 16 5 1 10 398:429 11:21
9 HSG Mimmenhausen/Mühlhofen 2 16 1 0 15 305:487 2:30
intersport_kraemer_260_110.jpegmeckatzer_260_110.jpegsalemer-werbewerkstatt-noeh-christine-lena-druck-gestaltung-textilien-bedrucken-fotografie-webdesign-internet-homepage-werbeagentur-bodensee-made-in-salem.jpgspk-salem.jpgintersport_kraemer_260_110.jpegmeckatzer_260_110.jpegsalemer-werbewerkstatt-noeh-christine-lena-druck-gestaltung-textilien-bedrucken-fotografie-webdesign-internet-homepage-werbeagentur-bodensee-made-in-salem.jpgspk-salem.jpg

© 2016 www.hsg-mm.de HSG Mimmenhausen-Mühlhofen